Ein Jahr HOAI-Novelle in der Praxis. Erste Erfahrungen und Empfehlungen für die Zukunft.

28.01.2022
13:30 - 15:00
Online-Fortbildung

42,00

Enthält 19% MwSt.
Ein Jahr HOAI-Novelle in der Praxis. Erste Erfahrungen und Empfehlungen für die Zukunft.

Seit einem Jahr gilt die neue HOAI, die alle selbstständigen Architekturschaffenden betrifft. Ganz aktuell schafft ein neues Urteil des Europäischen Gerichtshofs mehr Rechtssicherheit. Der Rechtsanwalt Alfred Morlock (Kanzlei Menold Bezler in Stuttgart) bringt Sie als HOAI-Experte auf den neusten juristischen Stand und gibt Tipps, wie Sie zu Ihrem Recht und zu Ihrem Geld kommen.

Nächste Online-Fortbildung in:

Preishinweis

Wir weisen unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer (19%) aus. Der Netto-Preis bleibt für Sie (gerundet) weiterhin bei 35 Euro.

Format

Online-Live-Fortbildung mit Frage- und Antwortmöglichkeiten

Programm

Anfang 2021 trat die HOAI Änderungsverordnung in Kraft – als Reaktion auf das Urteil des Europäischen Gerichtshofs, der die verbindlichen Höchst- und Mindestsätze für Architektenhonorare kippte. Seitdem stellen sich immer noch viele juristische und praktische Fragen. Es konnten aber auch erste Erfahrungen gesammelt werden.

Im Rahmen der Online-Fortbildung zieht der Rechtsanwalt Alfred Morlock eine Zwischenbilanz. Ausgehend von dem damaligen Urteil, beleuchtet er die bisherige juristische Entwicklung. Er vermittelt Ihnen das notwendige Wissen für erfolgreiche Verhandlungen und gibt wertvolle Tipps, wie Sie mit juristischen Problemen umgehen können bzw. wie Sie sie vermeiden.

Schwerpunkte des Vortrags sind:

  • Rückblick auf die EuGH-Entscheidung vom 04.07.2019 und die daraus resultierenden rechtlichen Entscheidungen und Änderungen
  • Auswirkungen auf bestehende Verträge; Umgang mit Aufstockungsklagen
  • HOAI-Änderungsverordnung 2021: Änderungen im Einzelnen
  • Möglichkeiten und Arten von Honorarvereinbarungen
  • Ausblick auf neue abzuschließende Verträge
  • Angemessenheitsregelung – Auswirkungen
  • Welche Fehler vermieden werden sollten

Wenn Sie sich bisher noch nicht mit der neuen HOAI auseinandersetzen mussten, bekommen Sie geballtes Expertenwissen und werden so fit für die eigene Honorarverhandlung. Gehören Sie zu denjenigen, die gerade mittendrin stecken, erhalten Sie nützliche Tipps und Hilfestellungen, um zu Ihrem Recht und zu Ihrem Geld zu kommen. 

Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung

Die Online-Fortbildungen sind bundesweit bei allen Architekten- und Ingenieurkammern gemäß der jeweils gültigen Fortbildungsordnung akkreditiert, sofern Online-Weiterbildung anerkannt wird und Fortbildungsordnungen in den jeweiligen Bundesländern bestehen.

Akkreditierungen der Ingenieurkammern

Baden-Württemberg
Angefragt
Bayern
Angefragt
Hessen
Angefragt
Nordrhein-Westfalen
Angefragt
Rheinland-Pfalz
2 Fortbildungspunkte
Sachsen
Angefragt
Saarland
Angefragt
Schleswig-Holstein
Angefragt
Thüringen
Angefragt

Akkreditierungen der Architektenkammern

Berlin
Angefragt
Brandenburg
Angefragt
Bremen
Angefragt
Mecklenburg-Vorpommern
Angefragt
Sachsen
Angefragt
Saarland
Angefragt
Schleswig-Holstein
Angefragt
Thüringen
Angefragt
Baden-Württemberg
Angefragt
Hessen
Angefragt
Nordrhein-Westfalen
Angefragt
Rheinland-Pfalz
Angefragt

Fortbildungspunkte & Voraussetzungen

Für die Ausstellung der Teilnahmebestätigung zur Vergabe von Fortbildungspunkten muss die teilnehmende Person nachweislich an der Online-Live-Fortbildung teilgenommen haben. Zum Nachweis werden im Verlauf der Online-Fortbildung zwei kurze Umfragen eingespielt, die von Ihnen in einem bestimmten Zeitfenster beantwortet werden müssen. Die Umfragen dienen lediglich zur Abfrage der Teilnahme und werden nicht weiter ausgewertet oder verwendet. Nur wenn an beiden Umfragen teilgenommen wurde, wird die Teilnahme durch die Ingenieur- und Architektenkammern anerkannt.

 

Referent:in

Alfred Morlock, Rechtsanwalt

Der Rechtsanwalt Alfred Morlock (Kanzlei Menold Bezler in Stuttgart) war viele Jahre Justiziar der Architektenkammer Baden-Württemberg sowie Vorsitzender des Rechtsauschusses der Bundesarchitektenkammer. Er leitet den Arbeitskreis Architektenrecht bei der Deutschen Gesellschaft für Baurecht und ist Fachautor u.a. für Honorarrecht.