Materialgerecht planen – Mauerwerksbau (Statik)

29.10.2021
13:30 - 15:00
Online-Fortbildung

42,00

Enthält 19% MwSt.
Materialgerecht planen – Mauerwerksbau (Statik)

Material und Konstruktion hängen eng zusammen – nicht zuletzt, weil jedes Material eigene statische Rahmenbedingungen mitbringt. Prof. Dr.-Ing. Detleff Schermer, Experte für Statik im Massivbau, beleuchtet die statischen Möglichkeiten bei der Planung von Mauerwerksbauten. 

Nächste Online-Fortbildung in:

Preishinweis

Wir weisen unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer (19%) aus. Der Netto-Preis bleibt für Sie (gerundet) weiterhin bei 35 Euro.

Format

Online-Live-Fortbildung mit Frage- und Antwortmöglichkeiten

Programm

Tragendes Mauerwerk bietet im Hochbau viele Vorteile – vom Schall- bis zum Brandschutz, von Robustheit bis zur Ausführungssicherheit, bringt aber – wie jede Materialentscheidung – bestimmte statische Vorgaben mit. 

 

Für eine wirtschaftlich angemessene Ausführung von Mauerwerksbauten sollten statische Überlegungen von Anfang an Teil des Entwurfsprozesses sein. Die Entscheidung für einen massiven Mauerwerksbau wirkt sich aufgrund der materialeigenen statischen Eigenschaften auf alle Ebenen der Planung aus – auf die Gebäudekonstruktion und die Grundrissplanung ebenso wie auf die Detaillierung.  

 

In der Online-Fortbildung wird Prüfingenieur und Hochschulprofessor Detleff Schermer auf die statischen Charakteristika und Vorgaben von tragendem Mauerwerk eingehen – von der Materialwahl bis zur Detaillierung von Deckenanschlüssen und Sockelausbildung. Schwerpunkte sind: 

  • Grundlagen: Baustoffe und Materialwahl
  • Konstruktion und Detailausbildung
  • Grundlagen der statischen Tragfähigkeitsbetrachtung
  • Grafische Hilfsmittel für Vorauslegung
  • Beispiele

Ziel ist es, durch das Verständnis der statischen Eigenschaften eines Mauerwerksbau seine Potenziale voll auszuschöpfen und gleichzeitig eine wirtschaftliche Ausführung zu ermöglichen. 

Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung

Die Online-Fortbildungen sind bundesweit bei allen Architekten- und Ingenieurkammern gemäß der jeweils gültigen Fortbildungsordnung akkreditiert, sofern Online-Weiterbildung anerkannt wird und Fortbildungsordnungen in den jeweiligen Bundesländern bestehen.

Akkreditierungen der Ingenieurkammern

Baden-Württemberg
Angefragt
Bayern
Angefragt
Hessen
Angefragt
Nordrhein-Westfalen
Angefragt
Rheinland-Pfalz
Angefragt
Sachsen
Angefragt
Saarland
Angefragt
Schleswig-Holstein
Angefragt
Thüringen
Angefragt

Akkreditierungen der Architektenkammern

Berlin
Angefragt
Brandenburg
Anerkannt
Bremen
Angefragt
Mecklenburg-Vorpommern
Angefragt
Sachsen
Anerkannt
Saarland
Angefragt
Schleswig-Holstein
Angefragt
Thüringen
Angefragt
Baden-Württemberg
Angefragt
Hessen
Angefragt
Nordrhein-Westfalen
Angefragt
Rheinland-Pfalz
Angefragt

Fortbildungspunkte & Voraussetzungen

Für die Ausstellung der Teilnahmebestätigung zur Vergabe von Fortbildungspunkten muss die teilnehmende Person nachweislich an der Online-Live-Fortbildung teilgenommen haben. Zum Nachweis werden im Verlauf der Online-Fortbildung zwei kurze Umfragen eingespielt, die von Ihnen in einem bestimmten Zeitfenster beantwortet werden müssen. Die Umfragen dienen lediglich zur Abfrage der Teilnahme und werden nicht weiter ausgewertet oder verwendet. Nur wenn an beiden Umfragen teilgenommen wurde, wird die Teilnahme durch die Ingenieur- und Architektenkammern anerkannt.

Referent:in

Prof. Dr.-Ing Detleff Schermer

Als Inhaber eines Ingenieurbüros und Prüfingenieur für Massivbau kennt Detleff Schermer die praktischen Anforderungen an die Statik von Mauerwerksbauten. In der Lehre als Professor für Bauwerke des Massivbaus und Baustatik an der Technischen Hochschule Regensburg und Leiter des Labors für den Konstruktiven Ingenieurbau beschäftigt er sich intensiv mit dem Trag- und Verformungsverhalten von Mauerwerksbauten. Seine Expertise ist zudem in verschiedenen Normungsausschüssen und -gremien gefragt.